Die Corona Pandemie stellt uns alle vor Herausforderungen, die keiner von uns bisher so gekannt hat. Die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitern des Feriendorfs hat für uns die höchste Priorität. Daher haben sich das Feriendorf und die Eigentümer der Ferienwohnungen intensiv darauf vorbereitet, Infektionsrisiken zu beseitigen und allen Gästen einen sicheren Aufenthalt im Feriendorf zu ermöglichen. Durch die abgeschlossenen Wohnungen, die es jedem Gast schon erlauben, sich wie zuhause zu fühlen, sich selbst zu versorgen und somit viele Risiken zu vermeiden, sind Ferienwohnungen der ideale Urlaubsort auch in Zeiten der Pandemie.

Die Pandemie ist aber nicht vorbei und wir befinden uns leider in der 4. Welle, die jetzt wieder herbe Einschränkungen bringt. Durch die Virus Mutationen und die wechselnden Infektionszahlen in Europa und Deutschland, kann es täglich zu Änderungen der rechtlichen Regelungen kommen. Neben der Inzidenz ist in Bayern die Belegung der Krankhausbetten ein wichtiges Kriterium für die geltenden Maßnahmen.

Aufgrund der wieder ansteigenden Inzidenz gilt weitgehend die 2G und 2G+Regel. Das heißt, dass der Zugang in vielen Bereichen nur für Geimpfte und Genesene ggf. mit zusätzlichem Test oder mit Booster-Impfung möglich ist.

Am Montag, den 17.01.2022 betrug die
7-Tage-Inzidenz 275,5
im Landkreis Passau.
Wir freuen uns, Sie als Urlauber begrüßen zu können

Was unter welchen Bedingungen in Bayern generell möglich ist, kann in der FAQ-Liste des Bayerischen Innenministeriums nachgelesen werden, die Sie hier finden.

Es gelten spezielle Hygienekonzepte und Verhaltensregeln im Feriendorf zum Schutz von Gästen und Mitarbeitern:

  • Die Vorschriften des Freistaats Bayern erlauben die touristische Beherbergung nur für Geimpfte und Genesene und für Personen unter 14 Jahren (2G Regel).
  • Impfung bzw. Genesung muss durch anerkannte offizielle Dokumente nachgewiesen werden.
  • Für die Nutzung von Schwimmbad und Sauna gilt die 2G+ Regel (Zugang nur für Geimpfte und Genesen mit aktuellem Test).
  • Wer nach seiner vollständigen Immunisierung eine weitere Auffrischimpfung erhalten hat („Booster“), hat auch ohne einen ergänzenden Test Zugang zu Bereichen, die nach 2G plus zugangsbeschränkt sind. Die Auffrischimpfung ersetzt den Test (auch PCR).
  • Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schüler, die regelmäßig getestest werden, sind von Testpflichten nach den allgemein geltenden Grundsätzen ausgenommen.
  • Die Mitarbeiter des Feriendorfs und das Reinigungspersonal wurden bezüglich der Regelungen zum Infektionsschutz gesondert unterwiesen und halten die Hygieneregeln strikt ein. Für sie gilt die 3G-Regel.
  • Die üblichen Abstandsregeln von 1,5 m müssen zu allen Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, auch im Feriendorf eingehalten werden.
  • In geschlossenen gemeinschaftlich genutzten Räumen muss ein Mund-/Nasenschutz (FFP2-Maske) getragen werden.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten (ausgenommen medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) oder Personen mit Erklältungssymptomen dürfen nicht anreisen, um Infektionen anderer Personen auszuschließen.
  • Für Personen, die aus ausländischen Hochinzidenz- oder Risikogebieten anreisen, gelten die jeweils gültigen Quarantäne – Regelungen. Eine Anreise darf erst nach einer möglichen Quarantäne erfolgen.
  • Die Vermietung einer Ferienwohnung ist nur im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen erlaubt.
  • Das Hallenbad wurde mit erheblichen Investitionen mit einer neuen Frischluft-Lüftunganlage ausgestattet, so dass auch lüftungstechnisch das Infektionsrisiko minimiert wurde. Für die Nutzung der Schwimmbäder ist eine Reservierung für die jeweilige Nutzungszeit erforderlich.
  • Wohnungen werden nach erweiterten Hygienestandards vor jedem Neubezug gereinigt.
  • Auch gemäß der behördlichen Auflagen werden die Kontaktdaten der Gäste erfasst und verarbeitet, um diese Daten bei einem nachträglich identifizierten COVID-19 Fall in einem Zeitraum von vier Wochen auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden weitergeben zu können. Hierzu kommt auch die Luca-App zum Einsatz.

Alle Angaben ohne Gewähr – es gelten die jeweils gültigen rechtlichen Vorgaben und die Regelungen des Feriendorfs zum Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Für bestimmte Angebote (z.B. YouTube Videos, Maps, Spamschutz etc. ) werden auch Cookies von Fremdanbietern genutzt, für die die Bestimmungen dieser Anbieter gelten. Mit dem Besuch der Site wird dem zugestimmt.