Die Corona Pandemie stellt uns alle vor Herausforderungen, die keiner von uns bisher so gekannt hat. Die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitern des Feriendorfs hat für uns die höchste Priorität. Daher haben sich das Feriendorf und die Eigentümer der Ferienwohnungen intensiv darauf vorbereitet, Infektionsrisiken zu beseitigen und allen Gästen einen sicheren Aufenthalt im Feriendorf zu ermöglichen. Durch die abgeschlossenen Wohnungen, die es jedem Gast schon erlauben, sich wie zuhause zu fühlen, sich selbst zu versorgen und somit viele Risiken zu vermeiden, sind Ferienwohnungen der ideale Urlaubsort auch in Zeiten der Pandemie.

Seit dem 30. Mai 2020 dürfen in Bayern wieder Ferienwohnungen für Urlaubszwecke vermietet werden. Die Pandemie ist aber leider nicht vorbei und das Risiko neuer Ausbrüche ist gegeben. Daher gibt es weiterhin rechtliche Regelungen, die das Infektionsrisiko einschränken sollen. Auch wenn es Erleichterungen gibt, die zurück zur Normalität führen, darf nicht leichtsinnig das Erreichte verspielt werden. Was wann in Bayern wieder möglich ist, kann in der FAQ-Liste des Bayerischen Innenministeriums nachgelesen werden, die Sie hier finden.

Spezielle Hygienekonzepte und Verhaltensregeln wurden zusätzlich zum Schutz aller entwickelt und umgesetzt.

Zu den Regeln gehören:

  • Die Mitarbeiter des Feriendorfs und das Reinigungspersonal wurden bezüglich der Regelungen zum Infektionsschutz gesondert unterwiesen und halten die Hygieneregeln strikt ein.
  • Die üblichen Abstandsregeln von 1,5 m müssen zu allen Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, auch im Feriendorf eingehalten werden.
  • In geschlossenen gemeinschaftlich genutzten Räumen muss ein Mund-/Nasenschutz getragen werden.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten oder Personen mit Erklältungssymptomen dürfen nicht anreisen, um Infektionen anderer Personen auszuschließen.
  • Die Vermietung einer Ferienwohnung ist aktuell nur an Personen erlaubt, für die zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt, also z.B. Personen einer häuslichen Gemeinschaft oder Lebenspartner und Verwandte in gerader Linie, Geschwister und Angehörige eines weiteren Hausstands.
  • Das Hallenbad wird mit erheblichen Investitionen mit einer neuen Frischluft-Lüftunganlage ausgestattet, so dass auch lüftungstechnisch das Infektionsrisiko minimiert wird. Wegen der Liefer- und Umbauzeiten wird das Hallenbad voraussichtlich bis Anfang Februar 2021 geschlossen bleiben.
  • Wohnungen werden nach erweiterten Hygienestandards vor jedem Neubezug gereinigt.
  • Auch gemäß der behördlichen Auflagen werden die Kontaktdaten der Gäste erfasst und verarbeitet, um diese Daten bei einem nachträglich identifizierten COVID-19 Fall in einem Zeitraum von vier Wochen auf Anforderung den zuständigen Gesundheitsbehörden weitergeben zu können.

Wir wünschen allen Gästen einen erholsamen und sicheren Aufenthalt in unserem Feriendorf und wunderschöne Tage im Bayerischen Wald.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Für bestimmte Angebote (z.B. YouTube Videos, Maps, Spamschutz etc. ) werden auch Cookies von Fremdanbietern genutzt, für die die Bestimmungen dieser Anbieter gelten. Mit dem Besuch der Site wird dem zugestimmt.